Frau Professorin Dr. Maisha Maureen Auma, wie sie bei ener Veranstaltung in ein Mikrofon spricht.

Solidarität mit Frau Professorin Dr. Maisha Maureen Auma

In einem Post des Black History Month machten wir schon auf Prof. Dr. Maisha-Maureen Auma aufmerksam. Heute möchten wir uns zu den rassistischen Anfeindungen positionieren, die Frau Prof. Dr. Auma entgegengebracht werden. Die sexistischen und rassistische Anfeindungen, die wahrscheinlich durch einen Post der AfD Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt provoziert wurden, erachten wir als zutiefst abscheulich und nicht …

Weiterlesen …

Black History Month

Mit dem Black History Month wird jedes Jahr im Februar die Geschichte Schwarzer Menschen diskutiert und gelehrt. Eigentlich wird er vor allem in den USA und Kanada gefeiert, doch die afrodeutsche Geschichte ist ebenfalls lang und beeindruckend. Deswegen machen wir mit! Für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung wichtiger deutscher Persönlichkeiten. Dazu haben wir euch diesen Februar …

Weiterlesen …

Der sowas e.V. ist jetzt Teil des Polylux-Netzwerks

Wer sich kulturell und politisch engagieren möchte, hat es auf sich alleine gestellt bekanntermaßen nicht immer leicht. Gerade als kleiner Verein in der Provinz von Sachsen-Anhalt können wir ein Lied davon singen und brauchen immer wieder starke Partnerschaften. Genau deshalb freuen wir uns, seit ein paar Wochen Teil des Polylux e.V. zu sein und einen …

Weiterlesen …

Kritische Einführungswochen in Merseburg

Vom 02. – 13. November finden zum ersten Mal kritische Einführungswochen in Merseburg statt. Verschiedene Gruppen realisieren zwei Wochen voll mit verschiedenen Veranstaltungsformaten und kritischen Perspektiven. Der sowas e.V. ist auch mit dabei und erzänzt das Programm gleich um mehrere Veranstaltungen! Leider müssen aufgrund der neuen Corona-Beschränkungen alle Veranstaltungen online stattfinden. Doch darauf hatten wir …

Weiterlesen …

Auf einer Hauswand ist ganz groß in Lila und Hellblau "Dorf der Jugend" gesprayt. Im "O" ist ein rotes Herz zu sehen.

CoCa, DoPl, DdJ und co. – zu Besuch im Dorf der Jugend in Grimma

Bei einem Sonntagsausflug haben wir dem Dorf der Jugend in Grimma einen Besuch abgestattet. Dort haben wir nicht nur witzige Abkürzungen, sondern auch viele coole Leute und einen beeindruckenden Freiraum kennengelernt. CoCa, das steht für Container Café und das steht für veganen Kuchen, eiskalte Limo und eine herzliche Begrüßung. Nach einer zweistündigen Radtour vom Leipziger …

Weiterlesen …

Auf dem bahnhofsvorplatz in Merseburg halten Menschen ein Banner hoch. Darauf steht: "en memoria de Delfin Guerra & Raúl Garcia Paret". Rechts und links von der Schrift sind die Gesichter von Delfin und Raúl abgebildet.

41 Jahre Schweigen sind genug! Opfern rassistischer Gewalt ein Denkmal bauen! – Gedenkdemo der Initiative 12. August

Rückblick auf die Demo und Gedenkveranstaltung am 12. August 2020 Die Initiative 12. August, die sich aus engagierten Menschen aus dem Saalekreis, Halle und Leipzig zusammensetzt, lud vergangenen Mittwoch zu einer solidarischen Demonstration und Gedenkveranstaltung in Merseburg ein. Auch wir waren dabei und möchten unsere Eindrücke schildern. Es ist erneut ein brütend heißer Sommertag, die …

Weiterlesen …

Der „Domstraße 2 e.V.“ hat sich zu „sowas e.V.“ umbenannt!

Seit dem 11.02.2020 heißt der Merseburger Studierendenverein „Domstraße 2“ offiziell „sowas e.V.“. Schon seit dem Jahr 2015 hat der Verein seinen Sitz nicht mehr in der Domstraße 2. Deshalb kam es häufig zu Verwechslungen zum Beispiel mit der Post. Trotzdem haben die Vereinsmitglieder über vier Jahre gezögert, ob sie sich umbenennen sollen, da der Verein …

Weiterlesen …

Rückblick auf die kritischen Einführungsvorträge „Kalt Land? Stadt?“ im Oktober 2019

Anfang des Wintersemesters 19/20 haben wir an der Hochschule Merseburg kritische Einführungsvortäge unter dem Titel „Kalt Land? Stadt?“ organisiert. Die Vorträge sind jetzt als Video verfügbar. Durch die Corona-Krise sind auch bei uns viele bisherige Planungen auf Eis gelegt. Das gibt uns die Zeit auch mal zurückzuschauen. Im Oktober haben wir das Kollektiv IfS dichtmachen, …

Weiterlesen …